Zeigt alle 20 Ergebnisse

Warum sollte sich eine Jeansmarke „Cup of Joe“ nennen?
Eines Tages beschloss der Marinesekretär Josephus Daniels, das Chaos auf seinen Schiffen zu lösen, indem er behauptete:
„Jede bewusstseinsverändernde Gewohnheit, die die Marine von der Erfüllung ihrer Hauptaufgaben ablenken würde, wird verboten“.
An diesem Tag wurde neben vielen anderen auch Alkohol aus der Flotte verbannt. So begannen sich die Tassen mit Kaffee zu füllen, und die Flotte wurde ernüchtert. Coffee erhielt daraufhin einen neuen Namen, „Cup of Joe“.
Wir denken, dass die heutige Denim-Welt ziemlich chaotisch ist mit verwirrenden Claims und extravaganten Marktpreisen.
Wir beschlossen dann, unsere Tassen mit Kaffee zu füllen, nur um uns allen das Leben zu erleichtern. Würdest du dich für einen interessieren?

„Vintage Denim neu gestaltet“
Denim altert nicht; es entwickelt sich nur mit der zeit.
Es trägt die Spuren unserer Schritte und den Geist jedes Augenblicks. Wenn es soweit ist, wird es von den Experten neu gestaltet.
Im Laufe der Jahre ist es wiedergeboren worden und wir haben die Entwicklung des Vintage-Denims miterlebt.
Heute ergänzen wir das Gestern mit einem Hauch moderner Trends: Wir gestalten den Vintage-Denim neu